Wie Sie das Light Fantastic Trip, Mantel-weise

sponsored links

Wie Sie das Light Fantastic Trip, Mantel-weise


Es isnâ € ™ t nur, dass wir Rennen von überhitzten Auto, S-Bahn, U-Bahn oder dem Auto zu wohlig Büro, aber das ist sicherlich etwas damit zu tun. Es könnte auch argumentieren, dass der Trend zu leichteren Schichten ist Teil einer universellen Drift in Richtung der herrlich weniger beträchtlich: die easy-to-Tragetasche, die Lunte einer Sandale, fadenscheinigen Kittel, auch im tiefsten Winter. Hinzu kommt, dass das Gespenst der globalen Erwärmung und unsere Vorliebe für unten drunter, unser Wunsch, auf Haufen oder Streifen nach unten, wie die Stunden vergehen, und nicht ersticken alles unter einem voluminösen Decklack. Aber wie Licht ist Licht in dieser Saison? Wie schlank kann etwas sein und immer noch als einen Wintermantel zu qualifizieren?

Um diese Entwicklung zu quantifizieren, hat die Vogue.com Team eine Reihe von Herbst 2010 Â € ™ s Mantel Anwärter auf die wörtliche Skala, Wiegen Beispiele von Burberry, um Joseph zu Uniqloâ € ™ s + J J. Crew, vergleicht eine Vielzahl von stilvollen setzen Fliegengewichte, welterweights, Mittelgewichtler, zusammen mit einigen der elegantesten Schwergewichten. Und die Ergebnisse? Kommend in einer beneidenswerten £ 1,8 ist Givenchyâ € ™ s schmale, elegant Decklack. Den zweiten Platz gebunden: Miu Miuâ € ™ s jaunty Plaid und Marc Jacobsa € ™ s schlank grau Topper Register jeweils zwei Pfund. Halten Sie im Mittelstand ist Michael Kors (oben) Ellenbogen-Schlitz-Venture zu einem noch £ 4. Der Scalea € ™ s Nadel drängen weit in die andere Richtung, kommen wir zu einem anderen Split Decision: Reed Krakoffâ € ™ s Behemoth Zweireiher großen Mantel und Max María € ™ s feminisiert Interpretation von Militaria, sowohl satte £ 5,6 auf Wägen in.

Klicken Sie sich durch die Diashow oben, um zu sehen, wie die anderen förmigen up.

Posts Carousel

Latest Posts

Most Commented

Featured Posts