Was passiert im Irak? Ihre 3 größten Fragen, beantwortet

  • In Default
  • December 9
  • 3 Views
  • 0 comments
sponsored links

Jeder spricht über den westlichen asiatischen Land reden wieder -aber was genau los ist in den Irak? Obwohl Krieg der USA gegen den Irak vor einigen Jahren beendet, hat der Irak immer noch seine eigenen Probleme: Am 10. Juni im Nordirak explodierte Bomben, und einen Tag später eine Gruppe von Terroristen stürmten die zweitgrößte Stadt, Mosul. Die Terroristen, die Sunniten sind - eine andere Sekte des Islam als Ministerpräsident des Irak - zielen anderen religiösen und ethnischen Gruppen. Am 12. Juni nahmen die sunnitischen Extremisten die türkische Botschaft im Nordirak und beschlagnahmten 28 türkische Lkw-Fahrer. Die Aufständischen auch gezielte kurdischen Ämter und Gemeinden sowie viele Kurden, eine ethnische Minderheit im Irak gekämpft zurück relativ erfolgreich.

Die Kurden im Irak haben wollte, einen unabhängigen Staat für eine lange Zeit zu schaffen. Im Zuge der von den sunnitischen Aufständischen wehren, können sie versuchen, das Gebiet für sich zu sichern. Inzwischen hat die sunnitische Terrorgruppe, die sich der Islamischer Staat Irak und Syrien (ISIS) nennen, hat mehr Bereiche des Nordirak erfasst und ständig umgebenden Bagdad.

ISIS derzeit steuert zwei Dörfern nördlich von Bagdad, und hat sich zum Ziel die Hauptstadt gesetzt. Der irakische Ministerpräsident Nouri Kamil Mohammed Hasan al-Maliki zur Hilfe von vielen in der internationalen Gemeinschaft genannt hat, und ist in direkten Gesprächen mit der US-Regierung beteiligt. Wie bei vielen der Konflikte, die in dieser Region ausgebrochen, mehrere Regierungen, ethnischen Gruppen und religiösen Gruppen sind alle wetteifern um die Macht - dass sich die Situation verwirrend.

Was passiert im Irak?  Ihre 3 größten Fragen, beantwortet

Zum Glück, wir sind hier, um alle Ihre Fragen über den Konflikt im Irak Brau beantworten.

Wer sind die Extremisten überhaupt?

Was passiert im Irak?  Ihre 3 größten Fragen, beantwortet

ISIS ist eine sunnitische Terrorgruppe in der Gegend um den Irak und Syrien beruht. Ihre Mission ist ziemlich klar in ihren Namen geschrieben - sie hoffen, einen Zustand oder Kalifats, der Nachbar sunnitischen Gruppen in der Region zusammen zu etablieren.

ISIS hat die letzten Jahre damit verbracht, die Kämpfe in Syrien, wo sie schon von türkischen Truppen (daher der Grund für den Angriff auf die türkische Botschaft) ausgerichtet. Im Irak ISIS kämpft um die aktuelle politische Regime von Präsident al-Maliki, ein schiitischer Muslim zu stürzen und sie durch zahlreiche sunnitische Minderheit Gruppe beigetreten. ISIS sind gewalttätige Extremisten; auch al-Qaida hat sich so von ihnen wegen ihrer Gewalttaktik.

In der vergangenen Woche, ISIS wurde das Bewusstsein für ihre Sache via Twitter. Sie Tweeted, dass sie mehr als 1.700 Schiiten getötet hatte und habe mehrere grafische Bilder ihrer Opfer getwittert.

Was ist in der Rolle Amerikas in all dem?

Was passiert im Irak?  Ihre 3 größten Fragen, beantwortet

US-Truppen den Irak verlassen vor etwas mehr als zwei Jahren, aber wir haben weiter in die irakische Politik einbezogen werden. Die US half al-Maliki an die Macht nach dem Sturz von Saddam Hussein im Jahr 2006 und damit Verschiebung der Machtdynamik im Irak von sunnitischen Regel auf schiitische Herrschaft. Trotz Anfragen al-Maliki für die US-Unterstützung von al-Maliki hat die US-zögerlich blieb die Hilfe versprechen.

Am Montag, kündigte US-Außenminister John Kerry, dass die USA im Irak zu diskutieren dazwischen neben Iran. Bisher hat Iran Hunderte von Soldaten geschickt, um die irakische Armee zu unterstützen. Auf die Frage, ob die USA Militäraktion gegen den Iran zu nehmen, sagte Kerry, er sei "offen für Gespräche" und dass er nicht würde "aus, alles, was konstruktiv wäre."

Nach fast acht Jahren der US-Truppen im Irak während des Irakkrieges, sind viele Amerikaner wenig Engagement im Irak wieder werden. Am 13. Juni beraten die New York Times gegen die Entsendung von Truppen in und beschuldigt, den Konflikt in erster Linie von al-Maliki.

Was sind die irakischen Parteien?

Was passiert im Irak?  Ihre 3 größten Fragen, beantwortet

Irak hat eine Geschichte von religiös motivierter Gewalt, und die jüngsten Angriffe nur diese Spannungen verschärft. Schiiten sind eine Minderheit im Nahen Osten, und am fokussierten im Iran, im Libanon und Südirak. Im Irak herrschte eine sunnitische Minderheit über die schiitische Mehrheit für viele Jahre, bis zum Sturz des Saddam Hussein im Jahr 2006.

Das sunnitische Herrschaft führte zu Konflikten zwischen dem Irak und den Nachbar Iran, einer überwiegend schiitischen Land. Iran hat schnell den Irak militärisch in diesem jüngsten Konflikt mit ISIS zu verteidigen, weil sie hoffen, eine Wiederkehr der sunnitischen Kontrolle zu verhindern. Nordirak ist die Heimat einer großen kurdischen Bevölkerung, die, obwohl sie Sunniten, waren Gegenstand von Diskriminierung und Gewalt unter Husseins Herrschaft.

Heute werden sie kämpfen, um Gebiet von ISIS zu erholen, kann aber in der Hoffnung, einen unabhängigen Staat für sich selbst in den Prozess zu sichern. Bei so vielen Gruppen um die Macht, ist es wahrscheinlich, dass die sektiererische Gewalt nur in den kommenden Tagen zu wachsen.

Posts Carousel

Latest Posts

Most Commented

Featured Posts