Tipps zum Vorlesen zu Ihren Kindern

  • In Default
  • November 24
  • 3 Views
  • 0 comments
sponsored links

Tipps zum Vorlesen zu Ihren Kindern

Vorlesen hat eine Vielzahl von pädagogischen Nutzen, ist aber am besten, wenn es isnâ € ™ t näherte als pädagogische Übung. Die Eltern sind dafür bekannt, schon Kinder haben jedes Wort, nachdem sie zu wiederholen, als ein Gerät, um das Lesen zu lehren. Eine solche Vorgehensweise ist mühsam eher Begeisterung für Bücher über das Lernen zu fördern dämpfen. Genießen Sie einfach die Bücher zusammen. Die erhöhte Wortschatz, Verständnis der Geschichte, Struktur, Kontakt mit Grammatik und andere Leistungen werden natürlich folgen.

  • Wenn Sie havenâ € ™ t lesen Sie das Buch schon, es scannen, um ein Gefühl der Inhalte erhalten, bevor Sie das Vorlesen starten.
  • Wählen Sie Bücher, die Sie begeistert sind oder Ihr Kind ist begeistert. Es ist schwer, ein Buch, das Sie donâ € ™ t genießen, vor allem der lange, der zu lesen.
  • Lesen Sie mit Ausdruck. Eine monotone ist schwer zu hören. Kinder müssen Veränderungen in der Stimme zu hören, um anzuzeigen, wenn Sie lesen Dialog sind. Variieren Sie Ihr Tempo, auch. Verlangsamen den Aufbau Spannung und beschleunigen in spannenden Szenen.
  • Erstelle Stimmen für Differenz Zeichen, wenn Sie es genießen, aber es isnâ € ™ t für eine gute Lektüre notwendig. Eine Geschichte kann effektiv auf einfache Weise so lange wie Sie Ausdruck und Begeisterung haben gelesen werden.
  • Lesen Sie in einem moderaten Tempo, nicht zu schnell. Zuhören ist eine Herausforderung für viele Kinder, und Sie dona € ™ t wollen, um sie hinter sich zu lassen, wie Sie voraus zu beschleunigen. Bild-Geschichte Bücher brauchen Zeit für den Genuss der Abbildungen.
  • Fühlen Sie sich frei zu stoppen und zu diskutieren, das Buch, wenn Sie und Ihre Zuhörer wollen. Beantworten Sie die Fragen, wie sie kommen. Wie viel Sie zu stoppen und zu erklären, neue Wörter zu wollen, ist Ihnen überlassen. Wenn sie im Kontext verstanden werden, können Sie nur zum Lesen zu halten. Stoppen zu oft, zu erklären, kann der storyâ € ™ s Einfluss zu untergraben.
  • Denken Sie daran, dass die Kinder langweilen oder unruhig schauen und noch lauschen. Manche Kinder brauchen werden um bewegte oder unruhig mit etwas. Die eigentliche Frage ist, werden sie im Anschluss an die Geschichte? Wenn ja, lassen Sie sie sich winden oder sogar Bilder zu zeichnen, wie sie zu hören.
  • Manchmal kann ein Buch, Gespräche danach führen, manchmal nicht. Improvisieren. So oder so ist in Ordnung.
  • Wenn Ihr Kind will mit dir manchmal zu lesen, groß. Leseanfänger besonders gerne ihre neuen Fähigkeiten. Sie können Kompromiss Seiten oder Kapitel, oder sich einfach zurücklehnen und zuhören.
  • Wenn Ihr Kind ein Buch nicht genießen, sind Sie nicht verpflichtet, es zu beenden. Dies ist sehr wahrscheinlich zu kommen mit Kapitel Bücher. Sie dona € ™ t wollen, um ein Buch zu schnell aufzugeben, aber wenn ein Buch nicht nach mehreren Sitzungen löste Interesse, versuchen Sie einen anderen. Wenn dies ein Muster, möchten Sie vielleicht, um kürzere Bücher wechseln und bauen bis zu längeren.
  • Versuchen Sie, in einer Zeit, Lesen nur wenige Gedichte zusammen. Beginnen Sie mit leichten Vers, wenn Sie sich mit Poesie. Sie werden überrascht sein, wie viel Spaß Sie und Ihr Kind mit Gedichten haben kann.

Posts Carousel

Latest Posts

Most Commented

Featured Posts