Sieht auf dem Campus: Madeline - American University

  • In Default
  • September 25
  • 1 Views
  • 0 comments
sponsored links

Wenn Sie von College-Fashionistas an der American University zu denken, ist Madeline als einer der ersten in den Sinn kommt. Sie schreibt ein Mode-Spalte für die College-Zeitung, hat ihre eigene Mode-Blog (Siehe. Wie. Blog.), Die vor kurzem bei der New York Fashion Week geholfen und immer tragen eine unglaubliche Outfit.

Als ich entdeckte sie auf dem Campus in der vergangenen Woche, sprang ich auf die Chance, sie zu interviewen über ihren Stil. Lesen Sie weiter, um mehr über Madeline zu lernen!

Madeline 101


Sieht auf dem Campus: Madeline - American University


Name: Made

Jahr: Junior

Schule: American University

Hauptfach: Graphic Design / Public Kommunikation

Hobbies / Interessen: Blogging, Backen, Basteln, Häkeln, und der Versuch, DC erkunden

Lassen Sie uns sprechen Mode

Wer oder was inspiriert Stil "Ich würde sagen, dass ich ziehen Inspiration aus allen möglichen Orten auf jeden Fall nur Dinge, die ich sehe -?. Ich folge Tonnen Blogger, also auf jeden Fall etwas experimenteller, dass Jane Aldridge versucht zu tragen oder alles . wirklich aus der Box inspiriert mich auch ich lieben Schaufensterbummel für Inspiration - gehen in die Läden und sehen, wie sie miteinander koppeln sieht inspiriert mich und ich würde auch sagen, dass meine Umgebung -. Menschen, die ich hängen mit an der American University immer inspirieren mich. "

?.. Wo möchten Sie gerne einkaufen "Alles über meine Lieblings-Shop aller Zeiten ist Buffalo Exchange Ich liebe Buffalo! - Ich habe mit einer von zehn verschiedenen Staaten war Ich mag eBay für einzigartige Dinge Aber ich in Secondhand-Shop vor allem. Geschäfte, weil ich denke, der Nervenkitzel der Jagd ist so viel Spaß! "

Wie würden Sie Ihren Sinn für Stil beschreiben? "Wahrscheinlich schrulligen, wahrscheinlich kuratiert. Jedes Mal, wenn ich daran denke, mein Sinn für Stil und wo ich will, um schließlich mit, wie ich mich anziehe, ich von Blair von Atlantic-Pacific denke immer. Ich habe religiös folgte ihr für etwa ein Jahr und eine Hälfte. Ich weiß nicht immer kleiden sich wie sie, aber alles, was ich je gesehen habe ihr Verschleiß wird kuratiert und poliert und es funktioniert einfach. Ich strebe einen Sinn für Stil, der fast mühelos ist zu haben. Ich weiß nicht, ob ich es noch nicht, aber das ist, wo ich hoffe, eines Tages sein. "

Warum haben Sie diese besondere Outfit wählen? "Nun, ich wollte etwas, das macht mich wohl fühlen, sondern auch ein wenig interessanter, was Sie an einem Tag zu Tag sehen würden. Gravitieren ich in der Regel gegenüber Farbe zu tragen. Ich Liebe Farbe und denke jetzt ist eine sehr aufregende Zeit, da wir sehen Farbe geht in den Herbst, die ich bin wirklich aufgeregt über. "

Welche Art und Weise würden Sie Studenten, die ihren Stil zu verbessern geben? "Fürchte dich nicht wagen außerhalb Ihrer Komfortzone. Es hat mich eine Weile gedauert, um zu lernen, wie das geht, aber ich denke, dass es wirklich die beste Möglichkeit, sich auszudrücken - setzen auf Kleidung, die Sie wirklich lieben Selbst wenn sie ein wenig verrückt, es zu besitzen, und er ist zuversichtlich, ist wirklich der Schlüssel, egal, welche Art von Stil Zum Beispiel, wenn Sie goth sein wollen, können goth und besitzen das. . Fürchtet euch nicht das Unerwartete! "

Welche sind Ihre Lieblingstrends gerade jetzt? "Für die Herbstkollektion ich gemusterten Hose sagen. Muster auf Muster auf Muster ist [ein Trend, der ist] eine Menge Spaß. Ich mag auch Mischmenswear mit Womenswear und Feststellung, dass Balance zwischen leicht androgynen noch . immer noch mädchenhaft Ich denke, das ist klassische Oh, und Schlafanzüge für Tag -. ich ein Paar Seiden Pluderhosen, die fast Pyjamahose sein könnte gekauft und ich bin wirklich aufgeregt über sie trägt! "

Welche sind Ihre Lieblingsmodedesigner? "Ich liebe Marc Jacobs, immer. Celine wirklich andere Designer inspiriert. Alexander McQueen. Und jeder sagt immer, Chanel, aber man kann wirklich nichts falsch machen."

Wenn Sie könnte jemand Schrank fallen, dessen wäre es und warum? "Wahrscheinlich Rachel Zoe, weil, wenn ich ging dort, ich würde nur ohnmächtig vor lauter Staunen über alles. Auch Leandra Medine der Mann Repeller."

Elements of Madeline Outfit

1. Bright Yellow Sweater


Sieht auf dem Campus: Madeline - American University


Madeline trägt Neon-Trend des Sommers in den Herbst mit einer Heftklammer Pullover. Der Farbton ist hell, aber sieht immer noch gedämpft genug, um für den Herbst zu arbeiten.

2. Blaue Maxirock


Sieht auf dem Campus: Madeline - American University


Wie euch alle wissen, haben Maxi Kleider und Röcke sehr beliebt in diesem Jahr. Die Herausforderung ist natürlich, wird einen Weg finden, sie zu tragen, wenn die Temperatur sinkt. Madeline findet eine Lösung für dieses Problem durch Paarung ihre kobaltblauen Rock mit einem Pullover und Wohnungen, die Schaffung eines Look, der die Leichtigkeit des Sommers mit der Funktionalität der Herbst erinnert.

3. Fishtail Braid


Sieht auf dem Campus: Madeline - American University


Fishtail Zöpfe sind ein weiterer großer Trend in diesem Jahr, und eine willkommene Abkehr von einem einfachen Pferdeschwanz oder Dutt. Madelines Geflecht fügt ein weiteres Element der mühelos cool, ihr Blick, und sie zeigt ihre ombre Haar.

Deine Gedanken?

Was halten Sie von Madelines Blick denken? Wie sehen Sie Ihre Sommergarderobe in den Herbst tragen? Trägst du Maxi Röcke gerade jetzt? Wissen Sie, wie um Fischschwanz Geflecht? Lassen Sie uns mit einem Kommentar wissen!

Posts Carousel