"Meine Eltern Öffnen Carry" Die "Pro-Gewehr" Kinderbuch Wir wussten nicht, We Needed

  • In Default
  • November 19
  • 5 Views
  • 0 comments
sponsored links

Eine neue, noch unerschlossenen Markt in der Kinderbuchverlag wurde vor kurzem aufgetaucht, und es ist bereits zu erzeugen eine Menge Buzz und Kontroversen: Pro-gewehr Bücher für Kinder. Ich gebe Ihnen eine Sekunde, um diesen Satz noch einmal zu lesen.

Bisher gibt es nur ein Angebot in diesem Nischenmarkt, My Parents Öffnen Carry von Brian Jeffs und Nathan Nephew. Das Buch, das von White Feather Presse zum Kauf in gedruckter Form oder als PDF zum Herunterladen veröffentlicht und wurde durch Jeffs and Nephew geschrieben, nachdem sie "sah für Pro-gewehr Kinder-Bücher und konnte keine finden." Weder Autor ist ein professioneller Schriftsteller (je nach BIOS ist Jeffs ein leitender Geologe für den Bundesstaat Michigan and Nephew ist ein Software-Entwickler), aber sie sind Mitbegründer des pro-Waffenlobby Gruppe Michigan Öffnen Carry, so dass ich denke, dass sie qualifiziert, um einen zu schreiben mit dem ausdrücklichen Ziel, buchen:

bietet einen grundlegenden Überblick über das Recht zu halten und Waffen tragen, sowie die wachsende Praxis der offenen Übertrag einer Pistole ... Unser Ziel war es, eine gesunde Familie Buch, das die Ansichten der Mehrheit der amerikanischen Bevölkerung, dh spiegelt sorgen, dass Selbstverteidigung ist ein grundlegendes Naturrecht und die Feuerwaffen das effizienteste Mittel für die Verteidigung.

Meine Eltern Öffnen Carry will dieses Ziel durch, die eine "typische Saturday" im Leben der Pistole-Enthusiasten zu erfüllen, im Mittleren Westen Starke Familie - Vater Richard, Mutter Bea, und 13-jährige Tochter Brenna -, die Ausflüge in die Hardware beinhaltet , Lebensmittelgeschäfte und Buchhandlungen, sowie ein Schießstand. Es gibt viel zu bekehren, wie verdammt sicher und große Waffen sind, und wie jeder, der anders denkt, ist dramatisch fehl. Es umfasst mehrere Illustrationen von Michigan Künstler (und Waffe Enthusiasten) Lorna Bergman, in dem Waffen sind prominent.

"Meine Eltern Öffnen Carry" Die "Pro-Gewehr" Kinderbuch Wir wussten nicht, We Needed

Jeffs und Neffe sind nicht subtil über die Tatsache, dass dieses Buch ist ein Mittel, um eine pro-gun Agenda zu fördern. Ein Teil des Textes wird angehoben fast wörtlich aus dem Michigan Öffnen Carry Website, einschließlich dieser Erklärung Brenna Dad gibt einige Jugendliche, warum er trägt seine Waffe offen:

Öffnen Trag ein Verbrechen abzuschrecken, es ist ein schneller Auslosung, und es ist noch komfortabler im Sommer, wenn wir leichte Kleidung zu tragen. Es bringt auch Waffenbesitz aus dem Schrank und in den Mainstream und zeigt der Öffentlichkeit, dass gute Menschen halten und Waffen tragen.

Natürlich mit organisatorischen Textvorschlag als Dialog macht My Parents Öffnen Carry mehr Propaganda und weniger eine wertvolle Wälzer, mit einem Platz im Regal neben Gute Nacht, Mond und die Katze im Hut geehrt.

Wie es oft der Fall ist, führt Propaganda schnell auf Fehlinformationen und die Manipulation von Tatsachen, und meine Eltern Öffnen Carry ist keine Ausnahme. Es gibt eine Vielzahl von Themen und Situationen, die die Grenzen ihrer Glaubwürdigkeit zu dehnen.

"Meine Eltern Öffnen Carry" Die "Pro-Gewehr" Kinderbuch Wir wussten nicht, We Needed

Die Idee, dass Menschen, die offen Schusswaffen tragen tatsächlich helfen abzuschrecken Verbrechen kommt mehrmals in My Parents Öffnen Carry. Und Waffenbesitzer von Amerika haben viele Hinweise darauf, dass Pistolen verwendet "2,5 Millionen Mal im Jahr für Selbstverteidigungszwecke", und dass verdeckte Trage Gesetze beigetragen, die Kriminalitätsrate im ganzen Land zu senken.

Statistiken von Organisationen nicht mit der Waffenlobby erzählen eine andere Geschichte, aber. Soweit vereinzelte Hinweise darauf geht, auch wenn die Bürger mit Gewehren kann zu sinkenden Kriminalitätsraten in bestimmten Bereichen beitragen, es gibt immer noch Situationen, in denen das Konzept nach hinten los mit tragischen Folgen. Wie auf FactCheck.org angegeben, das Problem mit dem Erhalten der Wahrheit darüber, ob Gewehre tatsächlich zu verhindern, dass Verbrechen besteht darin, dass es schwer ist, zu untersuchen, was passiert wäre, wenn die Pistole nicht anwesend war. Obwohl es nicht fair, BS komplett rufen auf diese Idee, meine Eltern Öffnen Carry definitiv nicht sagen, alle Seiten der Geschichte.

Meine Eltern Öffnen Carry enthält auch eine ausführliche Diskussion der zweiten Änderung, und Anspielungen auf Kanonen Schutz der Bürger vor einem Es gibt sogar ein freundlicher WWII Tierarzt, um das Buch der jungen Protagonisten erklärt "tyrannische Regierung.":

... Als die Vereinigten Staaten wurde eine neue Regierung bilden, wusste, dass die Gründerväter, dass der sicherste Weg, die neue Republik zu mächtig zu halten war, den Bürgern das Recht einräumen, halten und Waffen tragen. Dieses versichert, dass die neue Regierung nicht zu rechthaberisch zu werden, weil die Menschen die Mittel, um gegen sie zu kämpfen hatten.

Es ist eine große Geschichtsstunde, aber es nicht in Betracht, dass das Amerika von 1787, als die Verfassung ratifiziert, und das Amerika des Jahres 2014 sind in vielerlei Hinsicht anders zu nehmen. Regurgitating die Vorstellung, dass amerikanische Bürger brauchen Gewehre, um sich von ihrer Regierung in einem Kinderbuch zu schützen ist nicht nur kühn, es auch nicht zu berücksichtigen, dass, wenn die Bürger wollen sich auf ihre Regierung zu nehmen, sie müssen nicht unbedingt Gewehren zu tun es.

Vielleicht unverschämtesten und umstrittensten Moment des Buches kommt ganz zum Schluss. Im Laufe der Geschichte haben die Leser erfahren, dass Brenna Eltern versprach ihr eine besondere Belohnung für immer gerade wie zu ihrem Bericht Karte. Als die Familie macht seine letzte Station des Tages auf ihrer Lieblings-Schießstand, wird Brenna Lohn schmerzlich klar:

"Meine Eltern Öffnen Carry" Die "Pro-Gewehr" Kinderbuch Wir wussten nicht, We Needed

Vergessen Sie Geld, neue Kleidung, oder eine iTunes Geschenkkarte - die 13-Jährige erhält ihre ganz eigene Handfeuerwaffe. Technisch gesehen, wird es nicht "ihr", bis sie 18, als ihr Vater erklärt, aber warum sollte sie zarten Alter bedeuten, dass sie sich auf alle Waffenschlachten Familienspaß verzichten? Es ist genau wie was eine 13-Jährige ein Auto, um zu üben, bis sie die Rechtsfahr alt wird. Das ist eine Sache, die Menschen tun, nicht wahr?

Zur Überraschung der absolut niemand, meine Eltern Öffnen Carry hat sich die neueste Blitzableiter in der Pistolensteuerung Debatte. Kritiker haben das Buch als "bizarr", "Kühlen" und "wahrscheinlich der schlimmste Kinderbuch jemals außerhalb der positiven Klappentexte auf der Webseite des Buches beschrieben.", Die Menschen nicht haben viel Gutes über meine Eltern Öffnen sagen Carry Selbst die Fünf-Sterne-Bewertungen auf Amazon widerlegen einen ausgeprägt snarky, geschmacklos Ton.:

"Meine Eltern Öffnen Carry" Die "Pro-Gewehr" Kinderbuch Wir wussten nicht, We Needed

"Meine Eltern Öffnen Carry" Die "Pro-Gewehr" Kinderbuch Wir wussten nicht, We Needed

"Meine Eltern Öffnen Carry" Die "Pro-Gewehr" Kinderbuch Wir wussten nicht, We Needed

Meine Eltern Öffnen Carry macht auch internationale Schlagzeilen, und nicht viel tun, um das Bild der Amerikaner als Pistolenverpackungs Cowboys, die weit verbreitet ist in der übrigen Welt zu widerlegen.

Diese Geschichte kann nicht ohne eine Kirsche beenden oben, natürlich: Meine Eltern Öffnen Carry ist nicht einmal die schockierende Titel von White Feather Press. Dazu suchen Sie nicht weiter als die "Spaß Buch" Raising Jungen Feministinnen Wird von Doug Giles, die Sie kostenlos erhalten können, wenn Sie eine gedruckte Version des My Parents Öffnen Carry bestellen hasse. Ich lehnte das Angebot ab, weil es nur so viel ich konnte an einem Tag nehmen.

Bilder: Lorna Bergman, Amazon

Posts Carousel

Latest Posts

Most Commented

Featured Posts