Lehren meines Vaters, Teil 1

  • In Default
  • October 5
  • 0 Views
  • 0 comments
sponsored links

Lehren meines Vaters, Teil 1

Ich habe erkannt, dass ich in der extremen Minderheit, wo meine Eltern sind besorgt und bin ganz glücklich als Ergebnis. Sie wurden beide miteinander jetzt seit ein paar Monaten geheiratet, bevor ich geboren wurde. Okay, das ist fast-45 Jahre. Sie sind beide noch am Leben, und sehr gut.

Meine Mutter ist halb im Ruhestand. Dad hat sie ziemlich gut fest, und er kann in ein oder zwei Jahren in Rente gehen. Der Mann weiß drei Dinge sehr gut: Arbeit, Arbeit, und Arbeit. Ich sehe finden ihn tot in der Garage eines Tages (weit in der Zukunft) über dem Motorraum hochgezogen mit einem Schraubenschlüssel in der Hand, ein Bier auf dem Kotflügel und ein Lächeln auf seinem Gesicht. Inzwischen mexikanische Musik Ausleger aus seiner Lieblings am Bahnhof.

Er wurde in eine Familie von acht Brüdern und vier Schwestern geboren. Ich weiß nicht, in welcher Reihenfolge er geboren wurde, weiß, aber es war auf jeden Fall irgendwo in der Mitte. Seine ganze Familie lebte in einem Ein-Zimmer-Lehmhütte, bis er in der High School war. Ernsthaft! Er hat Schwarzweiss-Fotos von ihr. Sie kratzte sich seinen Lebensunterhalt aus dem Land, seinem Vater eine Bohne Landwirt bis zu seinem Tod, als mein Vater war gerade 10 Jahre alt, irgendwann im Jahr 1953. Also, ich mein Opa Bralio (BRAH-leo) wusste nie. Mein Vater hat einige Geschichten aus seiner Jugend erzählte aber, was mich bis ich rief zum Lachen brachte.

Englisch war seine zweite Sprache. Spanisch, wenn auch eine alte und etwas gebrochene Version davon war sein erster. Er war alles, aber nicht zur Schule gehen, seine Talente als sinnvoller Pflege auf den Hof, so dass es abgeraten. Auf eigenen Wunsch lernte er Englisch, aber nicht bis zu seinem sechsten Klasse Jahr. Von all seinen Geschwistern, war etwas anderes mit meinem Vater. Er war ein Denker. Und er entdeckte früh den Wert einer College-Ausbildung.

Ich war sechs Jahre alt, als er sein Studium mit einem Lehramtsstudium aus NMSU 1972. Es ist einfach, dass eine Zeile zu schreiben, aber immer gab es bestenfalls schwierig und in den schlimmsten Zeiten spirituell Ausnehmen. Dennoch haben wir nie hungrig, und die Versorgungsunternehmen wurden nie ausgeschaltet. Meine Kindheit war ein ziemlich guter.

Seine wichtigsten war die Chemie mit Nebenfach Biologie. Nach seinem Abschluss hat er nicht für ein Leben zu lehren. Stattdessen verwendet er seinen Abschluss an Türen für sich selbst in der Bauindustrie zu öffnen. Es war felsig, aber es funktionierte. Natürlich funktionierte es. Er ist nicht einer, der nicht! Bau ausgetrocknet in der "Großen Rezession von 1982" (Ich frage mich, wie viele von denen werden wir haben!) Ich absolvierte die High School im Jahr 1983. Er ist immer noch mich zur Schule zu schicken, und von allem, was er hat immer mir gegeben, die Zahlung für eine College-Ausbildung mit Abstand der Spitze der Liste.

Von so weit zurück wie ich mich erinnern kann, gebohrt er mir in den Kopf, dass ich wollte, um aufs College und Groß entweder Recht, Medizin, Technik oder zu gehen. Ich höre es immer noch in meinem Kopf, und ich habe einen Abschluss als Ingenieur bereits! Er lehrte mich, grundlegende mathematische bevor ich anfing, Vorschule, und nach der zweiten Klasse ich tat dritten Klasse in Mathe. Ich war "eine natürliche," sagten sie, "begabt." Im Rückblick auf es jetzt, war es nicht wirklich natürlich für eine vierjährige, um ein Dutzend grundlegende mathematische Probleme nach dem Essen zu tun, sondern vor TV. Es geschah nicht, aber vielleicht ein paar Nächte im Monat, aber für meine Freunde, es überhaupt noch nie passiert. "Mathematik ist ein Werkzeug," er würde mir sagen, in einer Zeit, meine Vorstellung von einem Werkzeug war ein Schraubenschlüssel. Ich habe nicht seine Analogie zu verstehen; Ich war erst vier!

Er schob Bildung auf den Griff. Es wurde fast geisttötende. Ich habe einen Lieblings Motivator, aber. Ich werde mich nicht um Linien zu zitieren, wie es wäre zu verwirrend, so werde ich nur noch, es zu schreiben, in der Hoffnung Sie werden verstehen, dass es sich um seine Lehren zu mir:

Das amerikanische Modell ist ein sechs Fuß zwei Zoll, blonden Haaren, blauen Augen, weißes Football-Spieler. Jedes Unternehmen will seinen Reihen mit Männern wie, dass zu füllen. Wenn Sie eine beliebige dieser Attribute fehlt, dann haben Sie ein Nachteil gegen Sie, und Sie müssen sie zu kompensieren müssen. Sie kompensieren mit Bildung. Je mehr Nachteile Sie haben, desto mehr Ausbildung, die Sie benötigen. Zum Beispiel, wenn Sie sind eine kleine, dicke, schwarze Frau, vielleicht fehlt ein Bein oder so etwas, dann ist die einzige Sache, die Sie vollständig kompensieren wird ein Medizinstudium in der Gehirnchirurgie. Auf dieser Ebene der Bildung und Geschick, kümmert sich niemand, was Ihre Nachteile sind, "nur fix mein Gehirn!"

Das ist grob, um sicher zu sein, aber gut gemeint und gut zu einem beeinflussbaren Jugendlichen geliefert, so dass ich es war. Für alle seine Grobheit, klingelt es wahr, und es hat mir gute Dienste geleistet. Angesichts meiner Bachelor-Abschluss in Elektrotechnik, ich glaube, meine Mängel, wie mein Vater definiert, ausgeglichen worden sind.

Teil 1? Teil 2

Posts Carousel

Latest Posts

Most Commented

Featured Posts